Smartphones und Tablets im Unterricht - Produktion von Trickfilmen im Biologieunterricht

Stopmotionfilme

Es gehört wohl kaum zu den Lieblingsaufgaben der Schülerinnen und Schüler, die komplizierten biochemischen Vorgänge der Energiegewinnung in den Zellen des Körpers zu erarbeiten. Umso wichtiger sind motivierende Unterrichtsmethoden, wie etwa die Produktion von Trickfilmen mit der Stop-Motion-Technik, bei der die Schülerinnen und Schüler ihr Smartphone nutzen, um Vorgänge auf Ebene der kleinsten Teilchen kreativ darzustellen. Diese Möglichkeit, das eigene Smartphone produktiv und lernwirksam im Unterricht zu nutzen, erprobten Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase kürzlich sehr erfolgreich.

Projekt Apfelwiese (Klasse 6e)

Apfelprojekt der 6e

Wir sind die Klasse 6e des St.-Antonius-Gymnasiums in Lüdinghausen und führen ein langfristiges Projekt rund um die Apfelwiese vor der Turnhalle durch. Angefangen hat alles im September des letzten Jahres, als wir mit der freundlichen Unterstützung des biologischen Zentrums und Herrn Edelbrock die reifen Äpfel gepflückt und aufgelesen haben (s. Artikel vom 24.09.2018).

Erfahrungsbericht einer ehemaligen Anton Schülerin aus ihrem MINT-Studium

MINT-Studium_2
 
Das St. Antonius Gymnasium bietet als MINT-Schule ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Als ehemalige Schülerin des Antons werde ich von meiner eigenen Erfahrung mit den MINT-Angeboten berichten. Es wird darum gehen, welche Vorteile sich für die Schüler aus dem Programm während, aber vor allem nach der Schulzeit ergeben.
 

Live und vor Ort: Gewässeruntersuchungen am Klutensee

Exkursion Biologisches Zentrum 2018_7
 
So haben sich die Biologiekollegen der Q1 das Unterrichtsangebot „aquatisches Ökosystem“ des Biologischen Zentrums, seit 2017 im MINT-EC-Bereich Kooperationspartner des Anton, vorgestellt: praktische Untersuchungen, Kennenlernen aussagekräftiger Methoden und eine fächerübergreifende  Herangehensweise kennzeichnete die für alle fünf Biologiekurse im Mai durchgeführten Veranstaltungen. 

Fundstück: Anton-Abiturientin 2017 Sophia Pagel

Sophia Pagel_1

Diesen Artikel fanden wir in einer Veröffentlichung der Dr. Hans Riegel-Stiftung und erinnern uns bei dieser Gelegenheit mit Freude an Sophia, die 2017 bei uns das Abitur gemacht hat. Sophia hat nach der Schule mit großer Begeisterung ein Studium der Humanmedizin in Heidelberg aufgenommen. 
Quelle:  Dr. Hans Riegel-Fachpreise – Mit Neugier beginnen  - Mit Wissenschaft gewinnen (2018)

Unser Ausflug ins Biologische Zentrum

6a im biologischen ZentrumAnfang September waren wir im Biologischen Zentrum hier in Lüdinghausen. Unser Thema war „Wildblumen“ und es hat richtig Spaß gemacht, dieses Thema zu bearbeiten. Zuerst haben wir ein Arbeitsblatt bearbeitet. Wir mussten rausgehen und verschiedene Blumen, die wir sehen, anmalen. Am Ende mussten wir die angemalten Blumen auf dem Arbeitsblatt zählen. Leider hat es geregnet als wir draußen waren, aber wir haben uns nicht davon abhalten lassen weiterzumachen. Wir sind erst reingegangen, als es richtig angefangen hat zu regnen, und drinnen haben wir alles verglichen und eine Frühstückspause gemacht, denn wir hatten alle richtig Hunger.

Geheimnisvolle Genetik – Learning by doing

 

Am 9. März hatten wir, der Biologie-LK der Q1 von Frau Peckrun, die Möglichkeit, einen Tag lang die Molekulargenetik in der Praxis „genauer unter die Lupe“ zu nehmen und einen Blick hinter die Türen des Instituts für Neuro- und Verhaltensbiologie der WWU Münster zu werfen.

Unter der Leitung der Studenten Stephan Gerlach und Johannes Kappel sowie zwei weiteren Helfern starteten wir mit der Isolation der DNA von Tomaten und Obstfliegen in den sehr lehrreichen Tag. In vielen kleinen Arbeitsschritten trennten wir die DNA aus den Zellen und konnten die sonst unsichtbare  Erbsubstanz, von der wir bisher nur Bilder aus dem Biobuch kannten, das erste Mal tatsächlich real sehen: Mittels Ethanolfällung wurde die DNA nämlich als feine weißliche Fädchen sichtbar.

Seite 1 von 2

Termine

Freitag, 23. August
Sommerferien
Montag, 26. August
Nachprüfungen schriftlich
Dienstag, 27. August
Nachprüfungen mündlich
Mittwoch, 28. August
10:00
- 10:45 Uhr
Gottesdienst neue Klasse 5
Donnerstag, 29. August
Wandertag Jg. EF/Q1
Dienstag, 03. September
SchiLF-Fortbildung (SuS schulfrei)
Freitag, 13. September
Stadtfestlauf
Schule_der_Zukunft
Jugend_debatiert

Diese Internetseite wird regelmäßig auf ihre Sicherheit überprüft!