Trotz Ausfall des Stadtfestlaufs – Die Oberstufenschülerinnen und -schüler beweisen Ausdauer

Ausdauerprüfung der Q1 und Q2


Alljährlich treten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe des St.-Antonius-Gymnasiums beim Stadtfestlauf in Lüdinghausen auf der 2,5 km oder 5 km Strecke an. Aufgrund der diesjährigen Bedingungen musste der Stadtfestlauf leider abgesagt werden. Die Schülerinnen und Schüler haben sich jedoch, wie auch in vergangenen Jahren, im Sportunterricht auf einen Ausdauerlauf vorbereitet, indem sie sowohl in der Schule als auch – beispielsweise mittels eigenständig erstellter Trainingspläne – zuhause trainiert haben. Dank der Kreativität der Sportfachschaft wurde schließlich eine Alternativlösung gefunden, sodass die trainierten Ausdauerfähigkeiten doch noch unter Beweis gestellt werden konnten.

Nach sorgfältiger Planung und Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen konnten zunächst die Schülerinnen und Schüler der Q2 am Donnerstag, den 02.10.2020, ihre 5 km Läufe absolvieren. Die Q1 folgte am Dienstag, den 06.10.2020.
Für die Läufe wurde eine ein Kilometer lange Runde im Landschaftspark vor der Schule ausgemessen und mit Hütchen und Flatterband markiert, um Unfälle mit Fahrradfahrern und Passanten zu vermeiden. Neben den Lehrerinnen und Lehrern waren auch einige interessierte Eltern sowie Schüler und Schülerinnen anderer Klassen zum Anfeuern an der Strecke. Um ausreichende Abstände zu gewährleisten starteten die einzelnen Kurse zeitlich versetzt.
Während das Wetter bei dem Lauf der Q2 bestens mitspielte und die Läufer angenehme Temperaturen und strahlenden Sonnenschein genießen konnten, hatten die Läufer der Q1 fünf Tage später nicht ganz so viel Glück: Während der letzten Läufe setzte strömender Regen ein. Doch auch diese widrigen Umstände konnten die Schülerinnen und Schüler nicht aufhalten. Bis zum Schluss standen die Mitschülerinnen und -schüler im Ziel und sorgten lautstark dafür, dass alle Läufe erfolgreich beendet wurden.

Ausdauerprüfung der Q1 und Q2