„Abinauten“ auf Erkundungstour am Anton: Jahrgangsstufe Q2 gestaltet kreativ die Mottotage

Erstellt: Montag, 15. April 2019 Geschrieben von J. Schürmann

Mottotage der AbinautenDie letzten drei Tage vor den Osterferien werden am St.-Antonius-Gymnasium traditionell von der Jahrgangsstufe Q2  genutzt,  kreativ und bunt die letzten Stunden vor den Abiturprüfungen, die Ende April beginnen, zu  gestalten und besondere Akzente im Schulalltag zu setzen.

In diesem Jahr sind die Schülerinnen und Schüler unter dem Abiturmotto „Abinauten – wir greifen zu den Sternen“ aktiv geworden und haben unter den thematischen Schwerpunkten „Zeitreise“, „Bad taste“ und „Helden der Kindheit“ die Pausen für ihre Mitschülerinnen und Mitschüler zu einem besonderen Erlebnis werden lassen. Vor allem die jüngeren Schülerinnen und Schüler waren begeistert und fragten erwartungsvoll, ob es nach den Ferien in den Pausen mit Musik und Tanz weitergehen würde. Die Enttäuschung war groß, als sie die Antwort bekamen, dass die Mottotage mit dem Schultag vor den Osterferien enden und sie ein Jahr bis zu den nächsten Mottotagen warten müssten.

Für die anstehenden Prüfungen wünschen Frau Hüttenschmidt und Herr Schürmann (Schulleitung), Frau Drees (Jahrgangsstufenleitung) sowie alle Lehrerinnen und Lehrer der gesamte Jahrgangsstufe alles Gute!

Mottotage der Abinauten

St.-Antonius-Gymnasium - Klosterstr. 22 - 59348 Lüdinghausen - Telefon: 02591-23060