Für uns am Anton bedeutet Elternarbeit:

  • Transparenz
  • Vertrauen
  • Mitbestimmung
  • “Hinter die Kulissen schauen”
  • Mit funktionierender Elternarbeit die Schule unterstützen
  • Durch kooperative Zusammenarbeit Elternwünsche und –vorschläge mitberücksichtigen
  • …und natürlich auch sonst immer ein offenes Ohr haben :-)

Dabei erwarten die künftigen Eltern folgende Aufgaben, an denen man sich je nach Interesse bzw. durch erfolgreiche Wahl beteiligen kann:

  • Klassen-/Stufenpflegschaftsabende
  • Schulpflegschaft
  • Schulkonferenz
  • Regelmäßige Besprechungen mit der Schulleitung durch die/den Schulpflegschaftsvorsitzende/r
  • “Runder Tisch” der Erprobungsstufe
  • Informationsveranstaltungen (z.B. “Tag der offenen Tür”)
  • Mitgliederversammlung der Landeselternschaft der Gymnasien NRW e.V. durch den/die Elternvertreter/in
  • Von Eltern angebotene AGs (z.B. Bienen-AG)
  • Mithilfe bei Arbeitskreisen
  • Elternstammtisch
  • Elternsprechtag

 

Die Vorsitzende der Schulpflegschaft ist im Moment Frau Melanie Henning (links); ihr Stellvertreter ist Herr Timo Rausch (rechts).