Rekordbeteiligung bei der Langen Nacht der Mathematik

Lange Nacht der Mathematik 2019

Mit knapp 100 Schülerinnen und Schülern der fünften und sechsten Klassen konnte die Lange Nacht der Mathematik in diesem Jahr einen neuen Rekord verzeichnen. Am späten Freitagnachmittag versammelten sich interessierte Tüftlerinnen und Tüftler im Altbau um sich in kleinen Gruppen den verschiedensten mathematischen Knobeleien, die in diesem Jahr von Herrn Cröpelin zusammengestellt wurden, zu stellen.

Lange Nacht der Mathematik 2019

Unterstützt durch Herrn Boettcher, Herrn Stroth, Herrn Oertker, Herrn Cröpelin sowie Frau Warnke kämpften sie sich drei Stunden lang durch die zahlreichen Aufgaben aus verschiedenen Bereichen der Mathematik. Durch viele Spenden konnten sich alle zwischendurch immer wieder am Buffet stärken. Ferner freute sich das Veranstaltungsteam über die helfenden Hände von einigen Oberstufenschülerinnen und -schülern sowie von mehr als 40 Eltern und Erziehungsberechtigten, die sich erfolgreich in die Arbeit einbrachten.

Lange Nacht der Mathematik 2019

Unterstufenkoordinatorin Sabine Warnke zeigte sich begeistert: „Junge und ältere Schüler, Eltern, Lehrer - Hier ziehen wirklich alle einem Strang, um die Lange Nacht der Mathematik von Jahr zu Jahr zu einem besonderen Erlebnis für alle zu machen." So ist eines gewiss: Die nächste Lange Nacht der Mathematik folgt gewiss.

Lange Nacht der Mathematik 2019