Leben

  • Alle Jahre wieder... Eine Steuererklärung erstellen

    Vortrag zum Thema Steuern und Steuererklärung


    Die Einkommensteuer-Erklärung ist für viele ein abstraktes Thema. Daher kam im Sowi-Zusatzkurs der Wunsch auf, sich näher mit dieser Thematik zu beschäftigen. Unterstützt wurde die Unterrichtseinheit durch das Finanzamt Lüdinghausen. Mit ihrem Programm „Schule und Steuern“ besuchte das Team vom Finanzamt (Anna Hölscher, Nikolas Vagedes und Jonas Even (ehemaliger Schüler am Anton) den Zusatzkurs der Q2. Neben einer allgemeinen Einführung zum Thema Steuern wurden auch die Staatsfinanzen unter die Lupe genommen. Folgende Fragen wurden z.B. gestellt: Was kostet den Staat ein/e Schüler_in am Tag? Die Schätzungen der Schüler_innen reichten von 10 € bis hin zu 1.000 €. Frau Hölscher löste anschließend auf und teilte mit, dass der Staat 30 € jeden Tag pro Schüler_in an Kosten aufwendet.
    Im Anschluss an die Staatsfinanzen wurde gezielter auf die verschiedenen Einkunftsarten in der Einkommensteuer-Erklärung eingegangen und welche Berührungspunkte sich hier für Schüler_innen und Student_innen ergeben. Der Schwerpunkt wurde hier auf die Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit gerichtet.
    Jonas Even informierte zum Ende über das duale Studium in der Finanzverwaltung (welches er gerade selber durchläuft) und über Möglichkeiten, die sich nach Abschluss der drei Jahre ergeben.

  • Digitaler Karneval am Anton

    Karnevalsvideo

    Auf Initiative einiger Lehrerinnen und Lehrern wurden unsere Schülerinnen und Schüler mit einer besonderen Aufgabe in das lange Karnevalswochenende geschickt. Bis Samstagabend hatten alle die Chance ihre karnevalistischen Fotos und Videos einzusenden. Das daraus entstandene Gesamtwerk steht allen seit dem frühen Rosenmontag in der Cloud zur Verfügung. 

    Anton Helau!

  • Herzlich willkommen am Anton!

    Einschulung 2021

    Wir begrüßen alle unsere Schüler_innen zum neuen Schuljahr am Anton und freuen uns "Auf das, was da noch kommt." (Lied von Max Giesinger - hier interpretiert von unserer Lehrer_innenband)

  • Ökumenischer Gottesdienst zum Schuljahresbeginn auf dem Schulhof

    Ökumenischer Gottesdienst zum Schuljahresbeginn auf dem Schulhof
    „Denn er befiehlt seinen Engeln, dich zu behüten auf all seinen Wegen.“ (Psalm 91,11)
  • Schneereiche Erinnerungen – Schneeskulpturen

    Schneeskulpturen
    Hier entlang geht es zu den weiteren Kunstwerken.
  • Tag der offenen Tür am 20.11.2021

    Am Samstag, den 20.11.2021 öffnete das Anton seine Türen und zeigte allen Interessierten - vor allem den Viert- und Zehntklässler_innen und ihren Eltern - viele Seiten des Unterrichts und Lebens am Anton.

    Tag der offenen Tür 2021 Tag der offenen Tür 2021 Tag der offenen Tür 2021

    Und viele weitere Fotos hier im Fotoalbum.

  • Virtuelle Karnevalsfeier der Klasse 6e

    Karneval der 6e

    Bekanntlich ist richtiges Karneval-feiern dieses Jahr nicht möglich. Dafür gab es ja schon das Karnevals-Video. Aber auch die 6e will nicht ganz ohne Karneval.
    Am Nelkendienstag, der erste Unterrichtstag nach dem langen Karnevalswochenende, veranstaltete die Klasse ein Videomeeting. Natürlich nicht ohne Verkleidung! Von Einhorn bis Wikinger – von Clown bis Rotkäppchen.  Papier und Stift lagen bei allen Karnevalisten schon bereit, denn auch ein kleines Quiz gab es. Vier Kategorien – vier Fragen. Das Thema Karneval durfte unter den vier Kategorien natürlich nicht fehlen. Rund ums TV, Sport und Schule waren die anderen Kategorien.

    Und so hatten sie dann Karneval,
    in der Schule wär‘s ein Maskenball,
    und auch wenn‘s nicht wie immer war,
    vielleicht klappt es ja nächstes Jahr!

    (Mara K. 6e )

  • Vom Klausurraum in die Klamottenkiste: Das Vorabitur ist geschafft und unsere Q2 genießt die Mottolaune

    Letzter Schultag für die Q2

    Nichts ist selbstverständlich an Schulen in dieser Zeit. Weder, dass die drei Vorabiturklausuren, wichtige Stationen auf dem Weg zum Abitur, von allen ordnungsgemäß geschrieben werden können, noch dass die so sehnlich erwarteten Mottotage stattfinden und gelebt werden können.