IPad-Kurs an der Irisschule Münster

Erstellt: Mittwoch, 29. November 2017 Geschrieben von Finn-Ole L.

Ein Bericht von Finn-Ole L. (Klasse 9):

Am Samstag nutzte ich das Angebot der Irisschule, einer Förderschule mit Förderschwerpunkt Sehen, mich mit meinem Hilfsmittel, dem iPad, vertiefend auseinanderzusetzen und meine Kenntnisse im Umgang mit dem iPad zu erweitern. Zunächst wurden die Basics besprochen, wie z.B. was eine App überhaupt ist und wie ich diese öffne und schließe, aber auch wie ich eine solche verschiebe und am besten sortiere. Außerdem wurde erklärt, wie man zwei Apps parallel öffnen kann und von der einen App einen ausgewählten Text in die andere App verschieben und ihn dann bearbeiten kann. Das ist für meine Arbeit in der Schule sehr hilfreich.

Ebenso wurde uns gezeigt, wie man in der App „PDF-Expert“ Bilder mit Texten bearbeiten und dann in andere App verschieben kann. Das war sehr interessant.

Zudem wurden weitere sehr nützliche Apps genannt, wie „Calculator“, ein Taschenrechner, bei dem du deine Aufgabe mit dem Finger schreibst und die App dir anschließend die Lösung nennt. Der „Diercke Weltatlas“ ist für mich besonders wichtig, weil ich mir die digitalen Karten meinem Vergrößerungsbedarf entsprechend vergrößern kann und die Bildqualität trotzdem sehr gut. Hilfreich ist auch, dass man in der Suchfunktion einen Ort eingeben kann, der dann sofort vergrößert auf der Karte erscheint. Die Möglichkeit der Entfernungsangabe zwischen zwei Städten (z.B. die Strecke von Hamburg nach Frankfurt) ist ein Beispiel für sehr hilfreiche Funktionen.

Zudem wurde uns noch ein kleines Gerät, ein Mikroskop, vorgestellt. Es wird per Bluetooth mit dem iPad verbunden, so dass ich mir das Objekt unter dem Mikroskop individuell vergrößern kann. 

Anschließend wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. In meiner Gruppe ging es hauptsächlich um das Thema „Bedienungshilfen“, welches sich unter den „Allgemeinen  Einstellungen“ befindet. Dort wurde uns ein Kurzbefehl gezeigt, den man jederzeit aufrufen kann, um Einstellungsänderungen (wie z.B. Helligkeit, Kontrast, Zoomfaktor etc.) umgehend vornehmen zu können.

Außerdem wurde uns noch eine gute App gezeigt, mit der man einen kopierten Text einscannen und anschließend vorlesen lassen kann. Das ist für mich wichtig, wenn sich meine Augen mal ausruhen müssen.

Dieser Kurs war für mich, und ist auch für jeden anderen iPad-Besitzer, wirklich hilfreich, nützlich und praktisch. Der Tag hat mir viel Spaß gemacht und ich habe neues dazu gelernt, so dass ich ein paar Stunden meines Wochenendes gerne geopfert habe.

https://www.lwl-irisschule.de

St.-Antonius-Gymnasium - Klosterstr. 22 - 59348 Lüdinghausen - Telefon: 02591-23060