Guatemala-AustauschAm 13.11.2013 konnten wir unsere diesjährigen Gastschüler aus Guatemala in Lüdinghausen und am St.–Antonius-Gymnasium willkommen heißen. 5 Mädchen im Alter von 13 bis 14 Jahren werden in den nächsten 5 Wochen in ihren Gastfamilien und an unserer Schule zu Gast sein. Sie kommen aus der Hauptstadt Guatemalas (Guatemala Ciudad), gehen dort in die Deutsche Schule und besuchen Lüdinghausen, um ihre Deutschkenntnisse, die meistens schon recht gut sind, zu verbessern, und um unser Land und das Leben in einer deutschen Familie kennenzulernen.

Am Samstag, den 14.11.2015, konnten wir unsere diesjährigen Gastschüler aus Guatemala in Lüdinghausen und am St.–Antonius-Gymnasium willkommen heißen. 10 Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 17 Jahren werden in den nächsten 5 Wochen in ihren Gastfamilien und an unserer Schule zu Gast sein. Sie kommen aus der Hauptstadt Guatemalas (Guatemala Ciudad), gehen dort in die Deutsche Schule und besuchen Lüdinghausen, um ihre Deutschkenntnisse, die meistens schon recht gut sind, zu verbessern, und Land und Leute und das Leben in einer deutschen Familie kennenzulernen.

 

Austauschschüler aus Guatemala zu Besuch bei uns

Am Samstag, den 15.11.2014, konnten wir unsere diesjährigen Gastschüler aus Guatemala in Lüdinghausen und am St. Antonius-Gymnasium willkommen heißen. 10 Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren werden in den nächsten 5 Wochen in ihren Gastfamilien und an unsere Schule zu Gast sein. Sie kommen aus der Hauptstadt Guatemalas (Guatemala Ciudad), gehen dort in die Deutsche Schule und besuchen Lüdinghausen, um ihre Deutschkenntnisse, die meistens schon recht gut sind, zu verbessern, und Land und Leute und das Leben in einer deutschen Familie kennenzulernen. Unsere Gastgeber sind Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7, 8 und EF, mit denen unsere Gäste in den nächsten Wochen den Unterricht besuchen werden. Neben der Schule stehen gemeinsame Unternehmungen auf dem Programm wie zum Beispiel ein Empfang bei unserem Bürgermeister Herrn Borgmann, Führungen durch Lüdinghausen und die Burg Vischering und ein gemeinsamer Besuch in Münster. Auch in diesem Jahr sind gemeinsam mit unseren Gästen aus Guatemala Unterrichtsprojekte in den Spanischkursen geplant; hier wird es dann für unsere Spanischschüler sicherlich ausreichend Gelegenheit geben, die neu erworbenen Sprachkenntnisse mit „Muttersprachlern“ anzuwenden.

 

Seit über 12 Jahren pflegen wir einen Schüleraustausch mit der Deutschen und der Österreichischen Schule in Guatemala-Stadt (Guatemala-Ciudad). Am Ende des letzten Schuljahres 2013/2014 sind erstmals 3 Schüler unseres Gymnasiums, Elisa, Julia und Jost, der Einladung ihrer ehemaligen Gäste gefolgt und für 5 Wochen nach Guatemala gereist. Die folgenden Reiseberichte schildern deren Eindrücke und Erlebnisse:

Bericht von Jost

Bericht von Julia

 

 

Im November und Dezember des letzten Jahres waren am St.-Antonius-Gymnasium 11 Schülerinnen und Schüler aus Guatemala zwischen 13 und 14 Jahren für 5 Wochen zu Gast. Sie haben in Gastfamilien unserer Schülerinnen und Schüler gewohnt und mit ihren neuen Gastgeschwistern den Unterricht unseres Gymnasiums besucht.

In ihre Heimat Guatemala zurückgekehrt formulieren ehemalige Gastschüler Eindrücke ihres Besuchs bei uns.

Sara Orellana, die bei einer Schülerin der Jgst. 9 zu Gast war, schreibt:

El intercambio fue una gran experiencia que permitió conocer una cultura diferente, personas increíbles y mejorar mi idioma alemán de manera notoria. Estoy muy agradecida con mi familia anfitriona y el colegio. Ansiosa de poder regresar o que me visiten en Guatemala.“

(„Der Austausch war eine tolle Erfahrung, die es mir ermöglichte, eine andere Kultur und unglaublich nette Leute kennen zu lernen sowie mein Deutsch auf beachtliche Weise zu verbessern. Ich bin meiner Gastfamilie und der Schule äußert dankbar und freue mich sehr darauf, wieder kommen zu können oder in Guatemala besucht zu werden.“  übersetzt von Ingo Gerling)

Und Daniela Schleusner weiß rückblickend Folgendes über ihre Zeit am „San Antonio“ und in Lüdinghausen zu berichten:

Alles fing am 4 November mit einem Tour in Europa. Ich kannte niemanden, weil die meisten aus der Österreichischen Schule waren (ich gehe in die Deutsche Schule in Guatemala). Langsam habe ich sie kennengelernt. Zum Schluss, wenn die Woche um war, wollten wir uns gar nicht mehr trennen. Viele haben sogar geweint. Es war richtig traurig, aber danach fing das richtige Abenteuer an.

 

Am Samstag, den 09.11.2013, konnten wir unsere diesjährigen Gastschüler aus Guatemala in Lüdinghausen und am St.-Antonius-Gymnasium willkommen heißen. 11 Mädchen und Jungen im Alter von 13 bis 16 Jahren werden in den nächsten 5 Wochen in ihren Gastfamilien und an unsere Schule zu Gast sein. Sie kommen aus der Hauptstadt Guatemalas (Guatemala Ciudad), gehen dort in die Deutsche Schule und besuchen Lüdinghausen, um ihre Deutschkenntnisse, die meistens schon recht gut sind, zu verbessern, und Land und Leute und das Leben in einer deutschen Familie kennenzulernen. Unsere Gastgeber sind Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7, 8 und 9, mit denen unsere Gäste in den nächsten Wochen den Unterricht besuchen werden. Neben der Schule stehen gemeinsame Unternehmungen auf dem Programm wie zum Beispiel ein Empfang beim unserem Bürgermeister Herrn Borgmann, Führungen durch Lüdinghausen und die Burg Vischering und ein gemeinsamer Besuch in Münster.

Auch in diesem Jahr sind gemeinsam mit unseren Gästen aus Guatemala Unterrichtsprojekte in den Spanischkursen geplant; hier wird es dann für unsere Spanischschüler sicherlich ausreichend Gelegenheit geben, die neu erworbenen Sprachkenntnisse mit „Muttersprachlern“ anzuwenden.

 

Am Samstag (10.11.2012) konnten wir 9 Schülerinnen und Schüler aus Guatemala-Stadt bei uns willkommen heißen. Die Gastgeber sind Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7, 8 und 10, mit denen unsere Gäste in den nächsten 4 Wochen den Unterricht besuchen werden. Neben der Schule stehen gemeinsame Unternehmungen auf dem Programm wie zum Beispiel Führungen durch Lüdinghausen und Münster oder ein Besuch in der Eissporthalle.

Besonders freuen dürften sich unsere Schülerinnen und Schüler der neu eingerichteten Spanischkurse. Hier sind gemeinsam mit unseren Gästen aus Guatemala Unterrichtsprojekte geplant, in denen die neu erworbenen Sprachkenntnisse angewendet werden können.

 

 

 

Zum 10. Mal in Folge erwarten wir an unserer Schule von Mitte November bis Mitte Dezember eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern aus Guatemala. In diesem Jahr haben sich 5 Mädchen und 5 Jungen im Alter von 12 bis 15 Jahren angemeldet. Sie kommen aus der Hauptstadt Guatemalas (Guatemala Ciudad), gehen dort in die Deutsche Schule und besuchen  Lüdinghausen, um ihre Deutschkenntnisse, die meistens schon ziemlich gut sind, zu verbessern, und Land und Leute und das Leben in einer deutschen Familie kennenzulernen.

Jedes Jahr erklären sich dankenswerterweise genügend Familien innerhalb unserer Schulgemeinde zur Aufnahme der Gastschüler bereit. Zusammen mit den gastgebenden „Geschwistern“ gehen diese für die Dauer des Aufenthaltes mit in den Unterricht und verbringen gemeinsam die Freizeit. Viele dauerhafte Freundschaften sind schon entstanden, manche wurden sogar in einem privat organisierten Gegenbesuch vertieft.

St.-Antonius-Gymnasium - Klosterstr. 22 - 59348 Lüdinghausen - Telefon: 02591-23060